ROLLATORAUSWAHL

Rollatoren werden in sehr vielen verschiedenen Varianten angeboten. Nicht nur die Ausstattung, sondern auch die Materialauswahl und auch der Preis sind hier Entscheidungskriterien.

Doch welcher Rollator ist nun der Richtige?
Mit welchem Rollator komme ich voraussichtlich am besten klar?

Spontan das erstbeste günstige Modell zu kaufen, ist meistens die schlechteste Idee. Gut, wenn der Rollator vielleicht ein bis zwei Monate gebraucht wird und abzusehen ist, dass er danach nicht wieder benutzt wird, werden Sie sich für ein preisgünstiges Modell entscheiden können.

Doch aber auch hier muß auf einige Details geachtet werden:

  • Ein Rollator muß auf die Körpergröße abgestimmt sein!
  • Ihr Gewicht sollte unbedingt in die Kalkulation einfließen. Wenn Sie sich unterwegs hinsetzen müssen, weil die Kraft für den weiteren Weg kurzzeitig fehlt, muss der Rollator auch das Gewicht des Benutzers aushalten. Hier haben viele Gehhilfen einige Defizite, da sie nur für das Gehen konstruiert sind, aber nicht für das Hinsetzen.
  • Die Räder sind sehr wichtig. Wer immer nur auf einer geraden, ebenen Staße unterwegs ist, braucht einen anderen Rollator als jemand, der damit auch im Wald spazieren will oder oft hohe Bordsteinkanten überwinden muss. Hier ist eine Federung notwendig.

Ein Rollator muss diverse Eigenschaften haben, die zu seinem Einsatzzweck passen müssen. Es gibt kleine, wendige Rollatoren, die weder Sitz noch Federung (an den Rädern) haben, und auch anderes Zubehör wie Bremse oder Korb/Einkaufstasche finden Sie hier nicht. Diese Rollatoren sind relativ preisgünstig; eher in der Wohnung zu gebrauchen.

Für das sichere Gehen außerhalb der Wohnung werden höhere Ansprüche gestellt. Wenn Sie wissen, dass Sie nur spazierengehen, und nicht einkaufen, dann brauchen Sie auch kein „Gepäckabteil“. Allerdings sollten Sie daran denken: Auch einige Kleinigkeiten wie einen Regenschirm, falls es plötzlich regnet, oder etwas zum Trinken (was Sie immer dabei haben sollten), müssen untergebracht werden.

WEITERE PRODUKTE AUS DIESER KATEGORIE

Der Standardrollator als Grundversorgung bedient die Hauptanforderungen an das Hilfsmittel und...

Ein Leichtgewichtrollator wird aus den Werkstoffen Aluminium und Kunststoff gefertigt und wird...

Die hochwertigste Variante, den man als Premiumrollator bezeichnen kann, vereint den...

Eine Sonderform stellt der  Indoor-Rollator dar. Eine auf die Nutzung in der Wohnung beschränkte...

Eine weitere Sonderform, streng gesehen gar kein Rollator, ist das Deltagehrad.