Skip to the content
Menu
Hilfe
a a

moderne Wundversorgung

Chronische Wunden können eine große Einschränkung in der Lebensqualität bedeuten. Modernes Wundmanage-ment beinhaltet die Ursachenforschung und beachtet in der Therapie die Wundheilungsphasen. Moderne Wundauflagen können hierbei Schmerzen reduzieren und eine schnellere Wundheilung anregen.

Neuste Technologien wie die Unterdrucktherapie oder medizinisch adaptive Kompressionssysteme (MAK) werden in enger Kooperation mit den behandelnden Ärzten genutzt. Unser Luttermann „Wundteam exklusiv“ ist seit Jahren erfolgreich in der Beratung und Versorgung chronischer Wunden unterwegs.


 

Was sind chronische Wunden?

Chronische Wunden entwickeln sich langsam und bleiben über längere Zeit bestehen. Häufige Gründe für die Entstehung sind Durchblutungsstörungen, Diabetes oder eine Schwäche des Immunsystems. Es gibt verschiedene Arten chronischer Wunden und jede erfordert eine individuelle Versorgung. Die drei häufigsten Arten von chronischen Wunden sind Dekubitus (Druckgeschwür), Ulcus cruris (offenes Bein) und das diabetische Fußsyndrom. Ziel unseres Teams ist es, durch modernste Erkenntnisse im Wundmanagement Schmerzen zu lindern und die Lebensqualität der betroffenen Person zu verbessern.

Wir erarbeiten mit dem behandelnden Arzt Therapiepläne und wählen alle Hilfsmittel und Produkte nach individuellen Versorgungskonzepten aus. Darüber hinaus dokumentieren wir kontinuierlich den Heilungsverlauf, um weitere Behandlungsschritte zur Wundheilung abzuleiten.

Dekubitustherapie - Dekubitusprophylaxe

Ein Dekubitus, auch Druckgeschwür genannt, ist eine lokale Schädigung der Haut und entsteht durch äußeren Druck über einen längeren Zeitraum. Häufig sind die Körperstellen betroffen, an denen die Haut nah am Knochen liegt. Unser Expertenteam übernimmt im Rahmen eines Beratungsbesuches die Dekubitusprophylaxe und Dekubitustherapie, um gezielt ein Fortschreiten des Krankheitsbildes zu verhindern. Neben den entsprechenden Hilfsmitteln (z. B. eine Anti-Dekubitusmatratze), können in Rücksprache mit dem behandelnden Arzt auch spezielle Ernährungsmaßnahmen eingeleitet werden, um den Allgemeinzustand der betroffenen Person zu verbessern. Wir bieten langjährige Erfahrung in der Wundversorgung, examinierte Experten und hochwertige Hilfsmittel, um eine effiziente Therapie zu unterstützen. Für eine ausführliche Beratung, gerne auch bei Ihnen zu Hause, sprechen Sie uns einfach an.

Wir beraten Sie gerne zu unseren Produkten:

Weichlagerungsmatratzen/Anti-Dekubitus-Matratzen
Wechseldrucksysteme
Hybridsysteme
Anti-Dekubitus-Sitzkissen
Lagerungskissen
Anti-Rutsch-Kissen/"Bettbremse"
Fersenfreilagerung

Ulcus Cruris („offenes Bein“) Therapie

Wir treffen immer wieder auf Personen, die über einen langen Zeitraum unter gefäßbedingten Ulcerationen der Beine leiden. Die Ursache für ein Ulcus Cruris liegt häufig an Durchblutungsstörungen, die auf eine krankhafte Veränderung im arteriellen oder venösen Gefäßsystem zurückzuführen ist (v. a. chronisch-venöse Insuffizienz, Krampfaderleiden „Varikose“ oder ein Zustand nach Venenthrombose mit Schädigung der Venenklappen). Das Geschwür kann nur abheilen, wenn die Durchblutungsstörungen behoben sind, die die Wunde verursachen. Durch beispielsweise einen Kompressionsverband oder Kompressionsstrumpf kann der Körper durch den Druck auf das Gewebe unterstützt werden, Blut wieder aus den Beinen in Richtung Herz zu pumpen. Leichte Bewegungen wie z. B. kurze Spaziergänge unterstützen den Vorgang der Kompression. Flüssigkeit im Gewebe kann schneller abtransportiert werden und die Wunde schneller abheilen.

Durch unsere Kooperationen mit namhaften Herstellern ist unser Team stets auf dem neuesten Stand in Sachen Therapiemöglichkeiten, Produkten und Materialien, um die bestmögliche Versorgung zu garantieren.

Für Sie im Einsatz

Unser Team versorgt Ihre Wunden in Ihren eigenen vier Wänden. Neben der eigentlichen Wundversorgung kann unser qualifiziertes Personal Ihnen z. B. auch beim Verbandswechsel helfen. Unser Service im Überblick:

  • Versorgung chronischer Wunden

    Wundbegutachtung, Fotodokumentation, Therapievorschläge​

    Lieferung der empfohlenen Wundversorgungsmaterialien

    Einweisung des Personals in der Verwendung von speziellen Verbandsstoffen

    Begutachtung, Empfehlung und Versorgung mit Antidekubitus-Lagerungshilfen, inkl. Antidekubitusprophylaxe

    Schulung zur modernen Wundversorgung mit wundspezifischen Verbänden

Häufige Fragen zum Thema Wundversorgung

Unter einer Wunde (lat. Vulnus) versteht man die Unterbrechung des Zusammenhangs von Körpergewebe. Dabei können mehrere Zelltypen betroffen sein und es ist sogar möglich, dass Gewebesubstanz verloren geht. Neben Verletzungen können auch Infektionen oder Gewebstod eine Wunde verursachen. Man unterscheidet hierbei akute und chronische Wunden. Unsere Wundversorgung konzentriert sich auf die Therapie chronischer Wunden (Wunden, die länger als 4 Wochen bestehen und keinen geordneten Handlungsverlauf haben).

Platzbauch
Verbrennungen
Spalthautentnahmestellen
OP-Wunden
Dekubitus

Unterschenkelgeschwür, venös (Ulcus cruris venosum)
Unterschenkelgeschwür, arteriell (Ulcus cruris arteriosum)
Diabetisches Fußsyndrom
Druckgeschwüre (Dekubitus)
Schlecht heilende Operationswunden
Verletzungswunden
Verbrennungen

Modernes Wundmanagement soll helfen, ein idealfeuchtes Klima für den Heilungsprozess zu schaffen. Hierfür verwenden wir, je nach Art der Wunde, folgende Produkte:

Wundspülung
Hydrogele
Hydrokolloide
Alginate
Hydrofibre-Verbände
Schaumverbände mit Superabsorbern
Wundspüllösungen, Hautschutz u.v.m.

Sie haben bereits ein Rezept?

Sie haben vorab die Möglichkeit uns Ihre Rezepte ganz einfach online zu übermitteln. Hier mehr erfahren.

 

Sie haben Fragen?

Wir helfen gerne weiter. Sie erreichen uns unter der Rufnummer 0201 82050-888 oder über unser Onlineformular.

 

Privatsphäre-Einstellungen

Wir verwenden Dienste von Drittanbietern, die uns helfen, unsere Webseite zu optimieren. (Analytics) und personalisierte Werbung auszuspielen (Werbung). Um diese Dienste verwenden zu dürfen, benötigen wir Ihre Einwilligung. Ihre Einwilligung können Sie jederzeit wiederrufen. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung sowie nach Anklicken der Button.

Impressum
Klicken Sie hier um Google Maps zu aktivieren.

Unsere Datenschutzbestimmungen
Klicken Sie hier um Youtube zu aktivieren.

Unsere Datenschutzbestimmungen